Mit Astro PI programmieren lernen

Astro Pi ist der Name eines kleinen Computers, der von der Raspberry Pi Stiftung in Zusammenarbeit mit der britischen Raumfahrtbehörde und der Europäischen Weltraumorganisation entwickelt wurde.

Es gibt zwei ganz besondere Astro-Pi-Computer. Sie heißen Ed und Izzy und wurden extra für einen Flug ins Weltall gebaut. Beide befinden sich nun auf der Internationalen Raumstation ISS und stehen Schülern und Schülerinnen für wissenschaftliche Experimente zur Verfügung.

Jedes Jahr organisiert die Europäische Weltraumgesellschaft die Astro Pi, die Wettbewerbe Mission Zero und Mission Space Lab für Schüler und Schülerinnen der Grund- und Sekundarschule. Melden Sie sich an und nehmen Sie mit Ihren Schülern teil.
Bei Fragen schreiben Sie uns unter esero@contact.lu.

28/05/2019

Erste Schritte mit Astro Pi: Programmiersprache mithilfe von Raspberry Pi kennenlernen

In dieser ersten Lektion lernen Schüler und Schülerinnen Raspberry Pi zum ersten Mal zusammenbauen und erste Befehle programmieren. Die Schüler lernen Folgendes was ein Raspberry Pi […]